Was passiert nach dem 20. August 2017

Ganz zu Anfang meiner Kommunikation mit Sedaniel wurde mir übermittelt, dass am 20. August 2017 die Erde in die Fünfte Dimension aufsteigt.

Nun ist das ja keine kleine Begebenheit, die mir da gesagt wurde, also begann ich immer wieder viele Fragen zu stellen.

An den sehr eigenartigen Wetterverhältnissen und an den weltweiten Ereignissen schon eine Woche vor dem übermittelten Zeitpunkt war mir jedoch klar, dass diese Botschaft ernstgenommen werden sollte. Ich sprach mit vielen meiner Freunde darüber und bat sie mich bei meinen energetischen Arbeiten zu unterstützen.

Und dann stellte ich am 16. August meine große Frage an Sedaniel:

(Vorweg genommen sei, dass mit 20. August 2017 für 7 Tage keine Vögel mehr sangen. Nur vereinzelt war ein schrilles Kreischen zu hören.)

Was passiert nach dem 20. August 2017?

Die Welt dreht sich ganz einfach weiter. Sie wird jedoch nicht mehr so gnädig sein mit den negativen Energien der Menschheit. Ihr werdet es aber nur dann verspüren, wenn ihr eure Wahrheit nicht lebt.

Missgunst, Hass, Neid, Falschheit und alle anderen Arten von Niedertracht werden sich wandeln. Egal wie ihr darüber denkt. Ihr werdet entweder selbst in unangenehme Träume oder Situationen fallen oder ihr werdet hilfreich für diejenigen sein, die die negativen Energien fallen lassen möchten.

Wenn ihr zu den erstgenannten gehört, werdet ihr die richtigen Menschen finden die euch beistehen.

Es passiert für den Menschen, der auf der Erde weiter wandelt, nichts Schlimmes. Der Mensch wird einfach achtsamer und ausgeglichener. Es gibt jedoch auch einige die das System erhalten. Ihr werdet sie an ihrer Streitsucht erkennen. Wenn ihr diesen Menschen begegnet, dann wendet euch nicht ab. Sie erhalten für euch andere das Gleichgewicht. Ihr müsst ihnen nicht zugetan sein. Ihr sollt sie nur respektieren. Wenn ihr das nicht tut, könnt ihr das Gleichgewicht stören.

Wie schon immer auf Erden wird das kein Schaden sein. Nur eine Verzögerung. Es werden wieder andere kommen um zu verändern, um auszugleichen.

Das wichtigste für euch aber ist die Energie, die sich für jeden von euch spürbar ausbreitet. Nehmt dieses göttliche Geschenk an. Wehrt euch nicht. Es bereitet denen die sich wehren Schmerzen. Versucht erst zu lächeln, dann in Ruhe zu kommen, dann zu lachen. Macht es wie die Kinder. Entdeckt das Neue, betrachtet es, freut euch darüber, spielt damit, seid begeistert davon.

Es ist nicht wichtig was nach diesem Tag, nach diesem Datum ist. Es ist nur wichtig dass ihr in euer Gefühl geht und das Neue dadurchlebt.

Die göttliche Energie, der ihr so viele Namen gebt, ist euch sehr nah und unendlich dankbar für eure Bereitschaft jetzt dies zu tun. Ihr werdet reich dafür belohnt werden. Im Hier und im Dort.

Manches werdet ihr nicht verstehen. Dann fragt wieder euer Gefühl. Es gibt euch bereitwillig Auskunft, denn es kommt direkt aus der göttlichen Energie.

Wenn ihr versteht, dann teilt es mit anderen. So wie du es tust. Ja, deine Gedanken an all die Personen, die diese Niederschrift lesen sollen und werden, ist richtig. Sie werden das gesagte ebenfalls weitertragen. DU  hast den Anfang zu machen! DU bist das Sprachrohr!

Verwirkliche deine Ideen. Wir sind dir sehr dankbar dafür und helfen dir.

Keine Mühe, nur Freude!

Auch für alle anderen die diese Worte hören oder lesen: Keine Mühe, nur Freude! Dann werdet ihr leben in Herrlichkeit!

In Liebe zur Menschheit,

Sedaniel

2017-10-06T12:38:52+00:00
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
X