Es ist die Unendlichkeit in Dir, die wachsen darf und sich Dir zu erkennen geben darf.